Team

Das Kuratorium 

Zur Vergabe der Projekt-, 1- und 2-Jahresförderungen hat der Subventionsgeber das Kuratorium für Theater, Tanz und Performance eingerichtet, das die Anträge evaluiert und Empfehlungen auspricht. Diese sind nicht bindend. 

 

Die Aufgabe der bestellten Kurator*innen besteht aus dem Lesen, Diskutieren und Beurteilen eingereichter Projektanträge; aus kontinuierlich stattfindenden Treffen und Gesprächen mit den Künstler*innen, aber auch mit den Leiter*innen unterschiedlicher Theaterhäuser, mit Festivaldirektor*innen und natürlich den Vertreter*innen der Kulturabteilung der Stadt Wien (MA7) und der Kulturpolitik sowie den Besuchen unterschiedlichster theatraler und performativer Formate.

 

Eine Liste ehemaliger Kurator*innen finden Sie hier

 

Aktuelle Mitglieder

Kolja Burgschuld (Mitglied seit März 2016)

 

Geboren in Düsseldorf. Studium der Theater-, Film- und Medienwissenschaft an der Universität Wien. Arbeiten als freier Regisseur und Dramaturg in Wien und Düsseldorf. 2011-2013 Geschäftsführer des Dachverbands der darstellenden Kunst für junges Publikum in Österreich. Leitung des STELLA-Festivals 2011-2013 in St. Pölten, Bregenz und Graz. 2014-2016 Mitglied des Leitungsteams am DSCHUNGEL WIEN. Mitglied diverser Jurys u.a. 2013 am Burgtheater Wien und 2014 beim Westwind-Festival (D). Mitarbeit bei internationalen Festivals in Österreich, Deutschland, Kroatien, Rumänien, Schweden, Dänemark und Japan. Er schreibt gelegentlich für Theater der Zeit, kulturpolitik.de u.a. Für das Impulse-Festival (D) 2018 kuratiert er das Diskursprogramm.

Bettina Hagen (Mitglied seit Juni 2013)

 

Geboren in Wien. Studium der Kunstgeschichte an der Universität Wien, Romstipendium, Dissertation zur Antikenrezeption um 1800; Sotheby's Wien und London, Kuratorin an der Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste Wien, seit 2007 freie Theater- und Tanzkritikerin bei der Stadtzeitung Falter, Autorin für corpus, springerin, k2centrope und der Standard mit Schwerpunkt Tanz und Performance; in der Jury des 1. Prix Jardin d'Europe 2008 und beim XXII Certamen Coreográfico de Madrid; Redaktion der Abendprogramme für ImPulsTanz 2009/10; Pilates-Trainerin; Mutter eines Sohnes, geboren 2011

 

Wolfgang Kralicek (Mitglied seit Oktober 2017)

 

Geboren in Wien. Studium der Theaterwissenschaft an der Universität Wien. Seit 1986 Kulturjournalist. Seit 1991 regelmäßiger Autor der Zeitschrift Theater heute. 1995 bis 2015 Kulturredakteur und Theaterkritiker bei der Stadtzeitung Falter. Seit 2013 regelmäßiger Autor der Süddeutschen Zeitung. 2015 bis 2017 Textchef bei News. 1992 bis 1995 und 2003 bis 2005 Juror beim Berliner Theatertreffen. 2001 Juror bei den Autorentheatertagen Hamburg. 2007 bis 2013 Mitglied im Auswahlgremium der Mülheimer Theatertage. Seit 2014 Mitglied der Nestroypreis-Jury. 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kolja Burgschuld