2-Jahresförderung

Allgemein

Mithilfe der zweijährigen Förderung wird die Durchführung von Projektreihen und längerfristigen Arbeitsprozessen über den Zeitraum von zwei Jahren unterstützt. Die Förderung richtet sich an Künstler*innen, die auf herausragende künstlerische Leistungen und/oder kontinuierliche Arbeit verweisen können und bereits Projektkostenzuschüsse und/oder eine 1-Jahresförderung durch die Stadt Wien erhalten haben.

 

Besondere Voraussetzungen

Die 2-Jahresförderung richtet sich an Künstler*innen, ...

  • die in der Vergangenheit bereits mind. eine Projektförderung erhalten haben
  • deren Tätigkeit bereits Kontinuität aufweist
  • die auf positives Interesse bei Publikum/Kritik/Partnern etc. gestoßen sind
  • deren Konzept pro Jahr mind. eine neue Produktion in Wien vorsieht

 

Grundlegende rechtliche/künstlerische Kriterien finden Sie hier

 

Umfang der Förderung

Beantragt werden können produktionsgebundene Personal- und Sach- und Aufführungskosten. Des Weiteren können die Kosten für den Jahresbetrieb, d.h. allgemeine Ausgaben, die für die Entwicklung und Sicherung der künstlerischen/administrativen Struktur notwendig sind, beantragt werden.

 

Frist

  • 15. Jänner jedes zweiten Jahres (für die beiden kommenden Kalenderjahre)
  • Nächster Termin: 15. Jänner 2019 für die Kalenderjahr 2020 & 2021

 

Beurteilung

Zur Entscheidungsfindung über die Vergabe von 2-Jahresförderungen im Bereich der freien darstellenden Künste hat der Subventionsgeber das Kuratorium für Theater, Tanz und Performance eingesetzt.

 

Weitere Informationen & Dokumente

Ansuchen.pdf
PDF-Dokument [207.2 KB]
Leitfaden Subvention.pdf
PDF-Dokument [123.9 KB]
Kalkulations für nicht bilanzierende Unt[...]
Microsoft Excel-Dokument [87.0 KB]
Kalkulation für bilanzierende Unternehme[...]
Microsoft Excel-Dokument [92.5 KB]

Kontakt zur Kulturabteilung der Stadt Wien (MA7)

Kulturabteilung der Stadt Wien (MA7)

Friedrich-Schmidt-Platz 5, 1080 Wien

 

Referat Darstellende Kunst, Leitung: Dr. Robert Dressler

Sekretariat: Michael Brückl & Sylvia Hinteregger

T: +43 1 4000-84739 & +43 1 4000-84737

M: michael.brueckl@wien.gv.at & sylvia.hinteregger@wien.gv.at

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kolja Burgschuld